e.on | Europa

SUCCESS STORY

PROFIL

E.ON betreibt mit seinen Tochtergesellschaften deutschlandweite Stromverteilungsnetze bis 110 kV.

ANWENDUNGSBEREICH

ConnectMaster™ wird als unternehmensweites Kernstück der gesamten Dokumentation für das Übertragungsnetz verwendet. Die gesamte relevante Netzwerkinfrastruktur sowie das zugehörige Inventar, Glasfaser- und Kupferkabel, Glasfaser-, Drahtverbindungen, Verwendungen, Verbindungen, Kreuzverdrahtungen, Patches, Kassetten, ODF’s, Röhren und Subröhren, Kammern, Multiplexer/Karten für SDH, PDH, WDM und IP/Ethernet, sowie alle Dienste und logischen Verbindungen sind im System dokumentiert.

Services:

  • Design, Konfiguration & Implementierung der ConnectMaster™ Lösung
  • Migration aller Daten (Kabel, Orte, …) aus verschiedenen Altsystemen
  • Interface zu NMS Systemen für den periodischen Datenimport (Trails SDH/ PDH, IP/Ethernet)
  • Systeminstallation, Test und Inbetriebnahme
  • Training und Einführungsberatung
PROJEKT
Region Europa
Land Deutschland
Branche Ver-/Entsorgungsunternehmen
Dauer 36 Monate
Orte 18 000
Kabel [km] 22 000
Aktive Netzkomponenten 2 500
Schränke 4 800
Physische Pfade / Links 200 000
Datenverbindungen 235 000