Logisch Logische Funktionen in Ergänzung zum physischen Netzwerk

Das Modul bietet folgende Funktionen:

  • – Eingebaute Strukturen für Standard-Kapazitäten und Hierarchien für SDH/PDH und SONET
  • – Die Möglichkeit, TDM Topologien und End-zu-End Kundenverbindungen zu erzeugen, ändern und zu dokumentieren
  • – Darstellung eingebundener Dienste wie Ethernet/PDH over SDH
  • – Kanalbündelung
  • – Ansichten und Diagramme, welche die physischen und logischen Schichten von Diensten zeigen
  • – Unterstützung für Standard Schutzmechanismen wie MSP, MSPRing, SNCP und Link Capacity Adjustment Schemes (LCAS)
  • – Unterstützung nicht standardisierter Strukturen.

Hauptmerkmale Connect Master unterstützt alle Netzwerktechnologien

Standard logic (Mobile/SDH/SONET/PDH)

ConnectMaster unterstützt TDM Netzwerktechnologien wie SDH, SONET und PDH.

Dieses Modul bietet zusätzlich folgende Funktionen:

  • – Eingebaute Standard-Kapazitäten und Hierarchien für SDH/PDH und SONET
  • – Die Möglichkeit, TDM Topologien und Schaltungen zu erzeugen, ändern und zu verstehen
  • – Darstellung eingebundener Dienste wie Ethernet/PDH over SDH
  • – Kanalbündelung
  • – Ansichten und Diagramme, welche die physischen und logischen Schichten von Diensten zeigen
  • – Unterstützung für Standard Schutzmechanismen wie MSP, MSPRing, SNCP und Link Capacity Adjustment Schemes (LCAS)
  • – Unterstützung nicht standardisierter Strukturen.

WDM

ConnectMaster unterstützt WDM-Netzwerk-Technologien wie DWDM, CWDM und ROADM. Dieses Modul bietet zusätzlich folgende Funktionen:

  • – Flexibilität hinsichtlich der Festlegung standardisierter oder kundenspezifischere WDM- Kanal-Strukturen
  • – Verwaltung von WDM-Verbindungen und -Kanälen
  • – Verschaltung von TDM- und Ethernet-Verbindungen über die WDM-Kanäle
  • – Dokumentation von Standard-Kartentypen wie WDM-Filter, optische Transceiver, Transponder, Muxponder, optische Verstärker
  • – Vorkonfigurierbare Kanal-zu-Port-Mapping erlaubt eine einfache und schnelle Einrichtung neuer Verbindungen

Ethernet mit IP und VLAN Verwaltung

ConnectMaster unterstützt Ethernet Netzwerktechnologien und Topologien wie Ethernet over SDH, Metro Ethernet und Layer 2 VPNs Dieses Modul bietet zusätzlich folgende Funktionen:

  • – Verwaltung von Ethernet-Geräten (Switch, Router, etc.) mit zugehörigen Karten- und SFP- Strukturen (oder Port-Strukturen)
  • – Verwaltung von Ethernet-Verbindungen
  • – Verwaltung von Ethernet-Diensten und deren Routing
  • – Verwaltungen von Multi-Point-Ethernet-Netzwerken
  • – Dokumentation von Ethernet-Ring-Protection-Protokollen inklusive STP, LAG und MC-LAG
  • – Ethernet-over-SDH Unterstützung (inklusive LCAS-Protection)
  • – Verwaltung von Class of Service (CoS) und Quality of Service (QoS) Parametern
  • – Zuordnung der IP Adressen zu Switches, Routern und Ports
  • – VLAN Management – eine Bibliothek an VLAN Netzwerken zur Zuteilung (inkl. QinQ)

Logical Module: MPLS

ConnectMaster unterstützt MPLS Technologien und Topologien. Dieses Modul bietet zusätzlich folgende Funktionen:
  • – Unterstützt die Protokollierung aller Layer eines MPLS-Netzwerkes
  • – Ermöglicht detaillierte Dokumentation von Label Switch Paths, Pseudowires und Service Access Points
  • – GErmöglicht detaillierte Dokumentation und Darstellung von VPN-Services, wie z.B. VPLS, VLL, VPRN

Schlüsselmerkmale Bieten Mehrwert für Ihre Planungs-, Operations- und Vertriebsteams

Videos Ein Beitrag zur Optimierung Ihres Netzwerks

BroschürenHilfe bei der Verbesserung von Datenqualität und -Konsistenz

ConnectMaster™
Datenblatt
FTTx Rapid Network Planner
Datenblatt